Montag, 10. Februar 2014

Olek über "Kare first love"

http://img.dooyoo.de/DE_DE/orig/1/6/1/2/2/1612206.jpgKare first love - Kaho Miyasaka 


Preis: EUR 5,00
Manga: 192 Seiten
Verlag: Egmont Manga Anime

10 Bände

Handlung -Kurz:
"Karin Karino ist 16 Jahre alt, sehr schüchtern und blinzelt durch dicke Brillengläser in die Welt. Ihre Pseudo-Freundinnen hänseln sie und auch die Jungs legen ihre foppenden Sprüche nicht gerade auf die Goldwaage. Dann trifft Karin auf Kiriya, der sie küsst, ihr Komplimente und Geschenke macht und sie fragt, ob sie seine Freundin sein will ..." 
       

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41DmMz%2B8k-L._.jpg  http://1.bp.blogspot.com/-aNKJDR8bzgI/UvOvPpJ36zI/AAAAAAAAHW0/44gyZWyjQ-I/s1600/Kare+First+Love+4.jpg http://www.roterdorn.de/cover/gesaugt/9783770463053.jpg http://ecx.images-amazon.com/images/I/51wVZuItXeL._SY445_.jpg
Fazit : ( 4 von 5 Punkten)
Das ist meine zweite Reihe von Miyasaka. Und obwohl diese vom Erscheinungsdatum her zuerst kam, gefällt sie mir mehr, als "Lebe deine Liebe". Hier sieht man einen viel besseren Zeichenstil. Es wundert mich sehr,dass man dabei schlechte werden kann...
Die Handlung ist auch in dem Sinne spannender, als dass sie erwachsener und authentischer ist.
Die Charaktere wirken entschlossener und auch die kleinen Nebengeschichten der Nebencharaktere sind interessant und wichtig für den Verlauf der Story.
Die Protagonisten habe es nicht wirklich leicht, denn von beiden Seiten stoßen die bei den Eltern auf Granit. Erst Karins und dann Aois. Beide machen wegen der Beziehung der Jugendlichen Stress und auch wegen ihrer Zukunft gibt es viele Probleme, denn Karin und Aoi wollen sich selbst verwirklichen und nicht den Eltern gehorchen.
Ich liebe die Umschlaggestaltung! Das einzige was ich schade finde, ist dass Aoi mit grauen Haaren dargestellt wird :( Am meisten gefällt mir Cover No.7! Die Farben sind so schön und auch Karin selbst glänzt so schön! :
Dieser Manga gefällt mir gut, und ich kann mir gut vorstellen, dass Shojo-Liebhaber ihn auch gerne lesen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen