Dienstag, 25. Februar 2014

Olek über "Free!"

"Furi"-rufe ich laut... Ich liebe es sooo :D Superhübsche Jungs, Gefühle und nackte Haut- mehr brauche ich nicht zu "Free!- Iwatobi Swim Club" sagen.

 
Genre: Sport, Freundschaft,Schulleben
Japanischer Autor: Hiroko Utsumi
Folgen in Englisch Sub: 12 (+2 OVAs)

Handlung:
http://otakujournalist.com/wp-content/uploads/2013/07/free.pngHaruka, Makoto und Nagisa kennen sich schon seit der Grundschule. Dort sind sie zusammen mit Rin im Schwimmclub gewesen und haben zum Abschluss hin ein Turnier gewonnen. Doch Rin verließ die Gruppe und die Zeit verging. Seid dem sind die Jungen, mit den Mädchennamen, nicht mehr im Schwimm-Team, obwohl sie Schwimmen sehr lieben. Vor allem den talentierten Haru trifft das sehr, doch er weigert sich ohne Rin zu schwimmen. 
Als die Jungen frisch an die High-School kommen, finden sie auf dem Schulgelände einen verlassen Swimmingpool. Sofort kommt Nagisa die Idee einen eigenen, neuen Schwimm-Club zu gründen. Nach langen Überreden stimmt auch Haru zu. Es gibt jedoch ein Problem: Die Mindestanzahl an Teilnehmern muss vier Schüler betragen, und Nagisa,Haru und Makoto sind nur drei. Wen können sie noch für das Schwimmen begeistern, um einen Club zu gründen? 
http://918thefan.com/wp-content/uploads/2013/12/Free-I.jpg
Lieblings Chara: Nagisa-> Er ist so süß! Und mit ihm kann man sicherlich viel Spaß haben! :)
Hass Chara: / Wie kann man hier einen Hass Chara haben? 
 
Fazit : ( 4 von 5 Punkten)
Am liebsten würde ich jetzt auch schwimmen gehen ^-^. Leider bin ich da garnicht gut drin...
Dafür war es umso schöner den Jungen zuzugucken.
Die Details und die richtige Animation haben einen super Fanservice hingelegt. Viel Glitzer und Glamour und Love! <3 
Aber auch ein bisschen Spannung und sehr viel Humor kommen hinzu. Es wurde auf jeden Fall ein richtiger Mittelweg gefunden und besser hätte ich mir den Anime nicht vorstellen können. 
Dann sind mir auch noch die Musik und die Sounds aufgefallen. Es wurden moderne Elemente wie Dubstep und Elektro eingespielt. Das hat mir gut gefallen. 
Trotz des ganzen Lobs hat mir irgendetwas gefehlt. Ich kann auch nicht sagen was. Es war einfach nicht da! 
Und dann kommt auch hinzu, dass ich meine Zweifel habe, ob dieser Anime (heterosexuelle) Jungen ansprechen würde. 
Aber egal, Hauptsache mir gefällt es! ^-^
 
http://img1.ak.crunchyroll.com/i/spire3/972bd4c31e4e1354cbffc073b02172ae1380139714_full.jpg

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Da stimm ich dir voll und ganz zu.
    Der Anime war wirklich schön anzusehen, allerdings hat auch mir etwas gefehlt.
    Nagisa war wirklich witzig und so voller Leben, aber auch das Ending hat mir gefallen.

    Liebe Grüße
    Sakura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich liebe das Ending! Da kann man so gut mit Tanzen :)
      Schön, dass du mir zustimmst, ich dacht, ich sei die einzige, der noch etwas im Anime fehlt. :)

      Liebe Grüße,
      Olek <3

      Löschen
  2. Hababa! Ich hab den auch gesehen und wow, der hats echt in sich! Um perfekt zu sein (5 von 5) fehlt irgendetwas, vor allem weil ich den am Ende so melodramatisch fand, aber ansonsten super Anime! *^*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find es sooo schade, dass dieser Anime nicht perfekt war. Aber um ehrlich zu sein, wüsste ich nicht konkret was fehlt...Ich weiß nur, dass etwas fehlt....!

      :)
      Liebe Grüße,
      Olek

      Löschen